Das MAPAL Produktprogramm an Hochleistungs-Reibahlen mit Zylinderschaft.

Hochleistungs-Reibahlen mit Zylinderschaft

Das Produktprogramm an Hochleistungs-Reibahlen mit Zylinderschaft umfasst Varianten aus HSS, Vollhartmetall und Vollcermet sowie bestückte Werkzeuge mit HA-Schaft. 
Alle Werkzeuge verfügen über eine innere Kühlmittelversorgung und stellen wirtschaftlich und prozesssicher Durchgangs- und Grundbohrungen in nahezu allen Werkstoffen her. 

Anwender können die Reibahlen über den Konfigurationsschlüssel individuell konfigurieren. Alternativ sind Werkzeuge aus dem großen H7-Vorzugsbaureihen-Programm direkt bestellbar. 
Zusätzlich steht bei ausgewählten Reibahlen ein breites Programm als G-Variante zur Verfügung. Diese Reibahlen sind in Zehntelschritten mit einer Toleranz +4 μm auf den Werkzeugdurchmesser geschliffen und als Standard ab Lager lieferbar. 

Kundenspezifische Sonderlösungen mit Stufenwerkzeugen, speziellen Beschichtungen und Geometrien sowie Kombinationslösungen sind innerhalb kurzer Zeit gelieferbar.

Programmübersicht

Hochleistungs-Reibahlen des FixReam Programms von MAPAL aus Vollhartmetall, Vollcermet und PcBN mit Innenkühlung.

Hochleistungs-Reibahlen FixReam FXR

Die Baureihen der Hochleistungsreibahlen FXR aus Vollhartmetall, Vollcermet, PcBN und HSS decken einen breiten Anwendungsbereich ab. 
Je nach Durchmesser haben die Hochleistungsreibahlen FixReam vier bis  acht Schneiden mit Innenkühlung und erreichen dadurch entsprechend hohe Vorschubgeschwindigkeiten. 
Der Einsatz unterschiedlicher Schneidstoffe und Beschichtungen ermöglicht, dass eine wirtschaftliche und prozesssichere Bearbeitung sämtlicher Werkstoffe  im Durchmesserbereich 3,00 bis 40,00 mm ohne Justiervorgang im Bereich IT7. 
Auch hochharte Schneidstoffe wie PcBN und PKD stehen zum Reiben zur Verfügung. 
Short-Ausführungen sind für den Einsatz bei begrenzten Platzverhältnissen, beispielsweise auf Drehautomaten, konzipiert.

Bestückte Hochleistungs-Reibahlen MonoReam von MAPAL in fester, dehnbarer und feinjustierbarer Ausführung.

Mehrschneiden-Reibahlen MonoReam MOR

Die Mehrschneidenreibahlen der MonoReam Baureihen 600, 700 und 800 bieten ein neues, einfaches, leistungsfähiges und standardisiertes Reibsystem. Sie sind als feste, dehnbare oder feinjustierbare Version verfügbar. ​​​​Je nach Anwendungsfeld und Material können sie als linksschräge oder geradegenutete Version für Durchgangs- und Grundbohrungen sowie mit unterschiedlichen Anschnitten und Schneidstoffen bestellt werden. 
​​​​​​​
Die drei Baureihen sind untereinander kompatibel. So auch bei sich ändernden Rahmenbedingungen in der Produktion, wie beispielsweise veränderte Stückzahlen oder Bohrungstoleranzen ist eine Umstellung auf die jeweils optimale Systemreibahle möglich.

Die Hochleistungs-Reibahlen MonoReam Plus von MAPAL für die Stahl- und Gussbearbeitung.

MonoReam Plus Hochleistungs-Reibahlen für Stahl und Guss

Die MonoReam Plus Baureihe MRP ist speziell für die Bearbeitung von Guss und Stahl ausgelegt. 
Die Werkzeuge verfügen über eine patentierte Kühlmittelführung. Eine Hülse sichert die optimale Kühlmittelversorgung der HPC-Schneiden. 

Das Programm besteht im Durchmesserbereich 3,85 bis 20,20 mm aus Reibahlen mit Vollcermetkopf (Baureihe 500). Ab einem Durchmesser von 20,21 mm sind die Werkzeuge als Cermet bestückte Ausführung (Baureihe 600) verfügbar. 
Die Dehnvariante (MRP710) für die Bearbeitung von Durchgangsbohrungen kombiniert die Vorteile eines Massivwerkzeuges mit denen der Nachstellbarkeit. Das Dehnsystem eignet sich vor dem Nachschleifen zum Aufweiten des Durchmessers. 
Die nachgeschliffenen Werkzeuge erhalten ihre ursprüngliche Leistungsfähigkeit, die Werkzeugkosten sind reduziert.

Hochleistungs-Vielzahnreibahlen FeedPlus von MAPAL - mit maximaler Schneidenanzahl für höchste Performance.

Hochleistungs-Vielzahnreibahlen FeedPlus

.Der wichtigste Maßstab für die Leistungsfähigkeit von Mehrschneiden-Reibahlen ist die Schneidenanzahl. Begrenzt wird diese durch den Durchmesser des Werkzeuges und den Platzbedarf für die Spanräume. 
Hier setzt die Vielzahn-Reibahle FeedPlus von MAPAL neue Maßstäbe. Während bisher zum Beispiel beim Durchmesser 40 mm nur acht Schneiden Platz fanden, kommen in der FeedPlus nun 16 Schneiden zum Einsatz. Abhängig von der Bearbeitungsaufgabe und dem Werkstoff werden unterschiedliche Schneidstoffe eingesetzt. Die Anzahl der Schneiden und die richtige Auswahl des Schneidstoffes ermöglichen Bearbeitungsgeschwindigkeiten, die bisher beim Reiben nicht möglich waren.
Zusätzlich sorgen die vielen Schneiden durch das Abstützen an der Bohrungswand für eine ausgezeichnete Rundheit der geriebenen Bohrung.