• Das Bild zeigt einen Überblick des Reib- und Feinbohrprogramms von MAPAL.
  • Eine Wechselkopfreibahle des HPR-Programms von MAPAL in der Anwendung.
  • Die Statorbohrung von Elektromotoren bearbeitet MAPAL mit einem hochspezialisierten Feinbohrwerkzeug prozesssicher.

Kompetenz Reiben und Feinbohren

Werkzeuge zur Feinbearbeitung von Bohrungen stellen die Kernkompetenz von MAPAL dar. Mit der „Urreibahle“ im Jahr 1954 begann die Erfolgsgeschichte, die MAPAL bis heute in diesem Bereich schreibt. 
Die jahrzehntelange Erfahrung und kontinuierliche Weiterentwicklungen und Optimierungen der Werkzeuglösungen stellen sicher, dass MAPAL entsprechend der Komplexität der Bearbeitung und der Präzisionsanforderungen die passende Lösung bietet.
Neben maßgeschneiderten Sonderlösungen steht dabei ein vielfältiges Standardprogramm an Werkzeugen zum Reiben und Feinbohren zur Verfügung.
  • Auf dem Bild ist ein mehrfach gestuftes Sonderwerkzeug zum Feinbohren von MAPAL direkt am Bauteil abgebildet.

    Für jeden Werkstoff bis Durchmesser 315 mm

    Der Werkstoff ist neben Durchmesser und geforderter Bohrungstoleranz das wichtigste Auswahlkriterium für die passende Reibahle. Das Programm von MAPAL umfasst neben Werkzeugen zur Bearbeitung von Stahl, Inox, Guss und Aluminium auch Lösungen zum wirtschaftlichen und prozesssicheren Reiben von Titan, Superlegierungen, Kunststoffen und Verbundwerkstoffen.

  • An einem offenen Pleuel ist beispielhaft dargestellt, wie eine Reibahle von MAPAL das große Auge bearbeitet.

    Leistungsfähige Beschichtungen

    Die Beschichtung der Schneiden ist im Hinblick auf die Standzeit des Werkzeuges und optimale Bearbeitungsergebnisse ein entscheidender Faktor. 
    MAPAL bietet eine große Auswahl an Substraten und Beschichtungen, jeweils auf den vorliegenden Bearbeitungsfall abgestimmt. 
    Dafür steht unter anderem die hauseigene Beschichtungsanlage, die auf dem neuesten Stand der Technik ausgestattet ist.

  • Eine MAPAL Reibahle kurz vor dem Bohungseintritt in einen Bremssattel.

    Wiederaufbereitung in Originalqualität

    Runderneuerte Reibwerkzeuge und Schneiden, die eine Zerspanungsleistung von bis zu 100 Prozent im Vergleich zu neuen Werkzeugen erreichen, stellen einen wichtigen Stellhebel innerhalb der Produktionskosten dar. 
    Aus diesem Grund bietet MAPAL die Werkzeugaufbereitung in Form von Nachschliff und Wiederbeschichtung in Herstellerqualität. 
    Und das mit umfassendem Service: MAPAL übernimmt auf Wunsch das Abholen und Anliefern der Werkzeuge und garantiert eine standardisierte Originalqualität weltweit.

  • Modernste Fertigungseinrichtungen bilden die Grundlage der hohen Fertigungspräzision bei MAPAL.

    Modernste Fertigungseinrichtungen

    3D-Konstruktion und Simulationen bilden die Grundlage für die Fertigung der MAPAL Werkzeuge. Die Daten werden über Schnittstellen an modernste Bearbeitungszentrum im umfangreichen Maschinenpark übergeben.
    Überwacht und kontrolliert von erfahrenen Mitarbeitern entstehen so die MAPAL Reibwerkzeuge unter höchsten Qualitätsanforderungen. Präzision und Leistungsfähigkeit sind garantiert.

  • Eine Auswahl an Sonderwerkzeugen zum Reiben und Feinbohren von MAPAL.

    Sonderlösungen

    Spezielle Bearbeitungsaufgaben erfordern besondere Werkzeuge. Deshalb bietet MAPAL Reibwerkzeuge in Sonderausführungen, die individuell auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten sind. 
    Besondere Anschnittgeometrien und Beschichtungen oder das Zusammenfassen mehrerer Bearbeitungsschritte in einem Werkzeug ermöglichen es, die Anforderungen optimal zu erfüllen. 
    Kombinationslösungen mit weiteren Werkzeugtechnologien steigern die Produktivität weiter und reduzieren Nebenzeiten.

Werkzeuge mit Führungsleisten

Eine Auswahl an Reibahlen mit Wendeplatte und Führungsleisten von MAPAL.

Höchste Genauigkeiten mit dem MAPAL Prinzip

Leistengeführte Werkzeuge verdanken ihre hohe Genauigkeit und Leistungsfähigkeit 
  • der direkten Führung in der Bohrung mittels Führungsleisten und 
  • der hohen Qualität der präzisionsgeschliffenen Wendeplatten. 
Gerade bei der Bohrungsfeinbearbeitung sind die Anforderungen an Schneidstoff, Beschichtung, Schneidengeometrie und Schliffqualität sehr hoch. Feinfühlige Justiersysteme ermöglichen es, die gewünschten Durchmesser μm-genau ab dem ersten Teil zu produzieren. 
​​​​​​​Das EasyAdjust-System von MAPAL reduziert den Einstellaufwand stark, da die Werkzeuge nur noch im Durchmesser eingestellt werden müssen.

Hochleistungs-Reibahlen mit Zylinderschaft

Wechselkopf-Reibahlen

MAPAL Wechselkopf-Reibahlen für exakte Rundlauf- und Wechselgenauigkeiten und einfaches Handling.

MAPAL bietet Wechselkopf-Reibahlen mit unterschiedlichen Kopfsystemen an. Sie überzeugen durch exakte Rundlauf- und Wechselgenauigkeit sowie durch sicheres und einfaches Handling, besonders beim Montieren und Demontieren. 
​​​​​​​
Das Standardprogramm umfasst Versionen für Durchgangs- und Grundbohrung und eine hohe Vielfalt an Schneidstoffen.

Reibsysteme für große Durchmesser

Lösungen für das Reiben großer Durchmesser von MAPAL.

Speziell auf die Bearbeitung ab Durchmesser 40 mm ist ein Programm an Hochleistungsreibahlen mit individuellen Konfigurationsmöglichkeiten und HSK- oder Modulschaft verfügbar. 
​​​​​​​
Vom einfachen Schneidring mit Halter bis zu Hochleistungswerkzeugen mit einfachem Schneidenwechsel vor Ort – für jeden Einsatzfall bietet MAPAL die passende Lösung zur hochgenauen und wirtschaftlichen Bearbeitung nahezu aller Werkstoffe.

Pendelhalter

MAPAL hat ein umfangreiches Portfolio an Pendelhaltern für Reiboperationen auf Drehmaschinen.

Für Reiboperationen auf der Drehmaschine

Bei der Bohrungsfeinbearbeitung ist eine Übereinstimmung der Vorbohrung mit der Werkzeugachse die Voraussetzung für die einwandfreie Funktion der Reibahle. Beim Einsatz von Reibahlen auf Drehmaschinen ist es häufig notwendig, den Achsfehler zwischen der Werkzeugaufnahme und der zu bearbeitenden Bohrung auszugleichen. Dieser Fehler kann entweder durch Ausrichten des Werkzeuges auf der Maschine oder durch einen Pendelhalter korrigiert werden. Ein Pendelhalter bietet sich besonders dann an, wenn sich der Versatz aufgrund des Wärmeganges der Maschine oder unterschiedlicher Positionen beim Takten des Revolvers ständig verändert. 
MAPAL Pendelhalter garantieren optimale Ergebnisse bei der Bearbeitung mit hohen Geschwindigkeiten und Vorschüben.

Sonderlösungen zum Reiben und Feinbohren

  • Sonderlösungen mit Führungsleistentechnologie von MAPAL.
  • Sonderlösungen mit EasyAdjust-System von MAPAL.
  • Sonderlösungen im Bereich Mehrschneiden-Reibahlen von MAPAL.
  • Sonderlösungen mit HPR-Technologie von MAPAL.
  • Sonderreibwerkzeuge zur Bearbeitung großer Durchmesser von MAPAL.