Kompetenz Vollbohren, Aufbohren und Senken

Ausgehend vom Schwerpunkt der Fertigung von Sonderwerkzeugen für kundenspezifische Bearbeitungslösungen hat MAPAL ein umfangreiches Standardprogramm zum Vollbohren, Aufbohren und Senken entwickelt.
Werkzeugübersicht zum Vollbohren, Aufbohren und Senken
  • Werkzeugübersicht zum Vollbohren, Aufbohren und Senken
  • Übersicht Schneidplattenbohrer QTD
  • Bohren von Gusswerkstoffen mit dem Tritan-Drill von MAPAL
Im Bereich des Bohrens mit Vollhartmetallwerkzeugen gehört MAPAL zu den größten Anbietern weltweit. Das Programm an Vollhartmetallbohrern umfasst Lösungen zur prozesssicheren und wirtschaftlichen Bearbeitung nahezu jedes Werkstoffes und wird komplettiert durch moderne Wechselkopfsysteme für höchste Wirtschaftlichkeit.

Werkzeuge mit ISO-Wendeschneidplatten nehmen im Bereich des Aufbohrens eine führende Rolle ein. Auf dem Know-how der Feinbearbeitung aufbauend hat MAPAL fürdiese Bearbeitung ein umfangreiches Standardprogramm entwickelt. Für kundenspezifische Lösungen können PKD-Vollbohrer optimal auf den Prozess ausgelegt werden. Spiralisierte Ausführungen sorgen für höchste Performance und extrem verkürzte Bearbeitungszeiten.

​​​​​​​Auch für sekundäre Bearbeitungen, wie Senkungen, bietet MAPAL die optimale Lösung – ob mit dem eigens für diese Bearbeitung ausgelegten Werkzeug oder in Kombination mit dem Bohrwerkzeug als Senkstufe.
​​​​​​​Standardisierte Prozesse und zahlreiche Standorte der MAPAL Gruppe weltweit sichern eine optimale Werkzeugversorgung und den Nachschliff für Vollhartmetall- und PKD-Werkzeuge mit gleich hoher Qualität.

Vollbohren

Drei VHM-Bohrer von MAPAL

Als Technologiepartner bietet MAPAL ein umfangreiches Standardprogramm an Bohrern aus Vollhartmetall, sowie als Wechselkopf-System für alle Bearbeitungsaufgaben. Egal für welchen Werkstoff, ob Gusswerkstoffe, Nicht-Eisen-Metalle, Stähle, moderne Leichtbauwerkstoffe oder schwer zu zerspanende Werkstoffe, MAPAL bietet den passenden Bohrer.

Aufbohren

Verschiedene Aufbohrwerkzeuge von MAPAL.

Für das Aufbohren bietet MAPAL Tangentialwerkzeuge TSW, ModulBore und kundenspezifische PKD-Werkzeuge an. Für die Werkzeuge mit ISO-Schneidplatten bietet MAPAL ein komplett neues, wirtschaftliches und ab Lager verfügbares Programm an Wendeschneidplatten für die optimale Bearbeitungslösung an.

Senken

Zwei Kegelsenker

In jedem Bearbeitungsprozess verbergen sich Potenziale zur Produktivitätssteigerung. Auch
vermeintlich sekundäre Bearbeitungen, wie Senkungen bieten erhebliche Verbesserungspotenziale, was MAPAL mit den extrem ungleich geteilten Kegelsenkern beweist. Diese arbeiten mit deutlich reduzierten Axial- und Radialkräften und erreichen bessere Oberflächen und höhere Standzeiten und sorgen für optimale Schrauben- und Nietlochverbindungen.